(Un)konventionelles Erzählen vom ersten bis zum letzten Bild

Juliane A. Ahrens

Juliane A. Ahrens ist Absolventin der HFF München. Sie ist in den Bereichen Drehbuch, Dramaturgie und Regie tätig und realisiert fiktionale und dokumentarische Formate für Kino, TV und Web. Außerdem unterrichtet sie an verschiedenen Filmhochschulen und leitet Film-Workshops.

Michael Wolf

Michael Wolf hat Regie an der Hochschule für Fernsehen und Film in München studiert. Er arbeitet als freischaffender Filmemacher in Berlin und München. Seine fiktionalen und dokumentarischen Arbeiten sind im Kino, Fernsehen und Internet zu sehen. Seine Filmbegeisterung teilt er regelmäßig in Workshops, Seminaren und Vorträgen. Hier sein Seminar „Film verstehen“ bei der Münchener Filmwerkstatt: https://www.filmseminare.de/filmanalyse

Event Timeslots (1)

Donnerstag Workshop
-
Juliane A. Ahrens & Michael Wolf
Im filmischen Erzählen bedienen wir uns oftmals gängiger Erzählmuster, die den Verlauf der Handlung vom ersten bis zum letzten Bild bestimmen. Mit einem Fokus auf den Filmanfang und sein Ende beleuchten wir diese Muster bei dem Versuch sie unkonventionell umzugestalten.