Event category: Workshop

It’s all about Community – warum die Arbeit erst nach dem fertigen Beitrag anfängt

Samira Schütz

Nach einem Praktikum bei „Welt der Wunder“ 2013, war für Samira klar: Bewegtbild soll es sein! Während ihres Journalismus-Studiums arbeitet sie in verschiedenen Redaktionen und landete letztendlich bei einer Video-Produktionsfirma – und schwupp – schlug ihr Herz für YouTube. Seit Januar 2018 ist Samira bei PULS und arbeitet für das YouTube-Reportage-Format „Die Frage“ als Community-/Channel-Managerin und Autorin.

Julian Wenzel

Julian ist seit er 13 ist im Mediendschungel unterwegs: damals als Radiomoderator und Sprecher. Um nicht nur von seiner Stimme abhängig zu sein, hat er in an der Hochschule der Medien in Stuttgart „Crossmedia-Redaktion“ studiert und ist danach als Content-Manager zu egoFM. Seit 2017 ist er bei PULS und arbeitet dort als Social Media CvD, Netzredakteur und Moderator.

Gib den Stimmen ein Gesicht – begeistere unsere Hörer mit einem Event!

Veronika Kirsch

Die studierte Diplom-Kulturwirtin ist seit 10 Jahren im Bildungsbereich tätig. Sie leitet das Münchner Büro des Studieninstituts für Kommunikation und kümmert sich besonders um die Aus- und Weiterbildung des Event-Nachwuchses.

Imme Hellwig

Imme Hellwig ist nach ihrem BWL-Studium 2002 als Praktikantin im ICM der Messe München in die Welt der Events eingestiegen. 2005 hat die Medienwelt sie gepackt und sie ist als Eventmanagerin zu  95.5 Charivari – Münchens Hitradio gewechselt. Seit 2008 leitet sie die Event-Marketing Abteilung des Senders und engagiert sich für die Ausbildung des Event-Nachwuchses.

(Un)konventionelles Erzählen vom ersten bis zum letzten Bild

Juliane A. Ahrens

Juliane A. Ahrens ist Absolventin der HFF München. Sie ist in den Bereichen Drehbuch, Dramaturgie und Regie tätig und realisiert fiktionale und dokumentarische Formate für Kino, TV und Web. Außerdem unterrichtet sie an verschiedenen Filmhochschulen und leitet Film-Workshops.

Michael Wolf

Michael Wolf hat Regie an der Hochschule für Fernsehen und Film in München studiert. Er arbeitet als freischaffender Filmemacher in Berlin und München. Seine fiktionalen und dokumentarischen Arbeiten sind im Kino, Fernsehen und Internet zu sehen. Seine Filmbegeisterung teilt er regelmäßig in Workshops, Seminaren und Vorträgen. Hier sein Seminar „Film verstehen“ bei der Münchener Filmwerkstatt: https://www.filmseminare.de/filmanalyse

Elevator-Pitch: „Zeig Dich in 1:30“

Dr. Uwe Brückner

Studium an der HFF: Dokumentarfilm/Fernsehpublizistik. Tätig als TV-Redakteur/Reporter bei Telezeitung-München (ab 1983), tv weiß-blau, RTL plus/stellv. Leiter Landesbüro Süd, RTL München live/Programmchef, Oberfranken TV/Gründungsgesellschafter, münchen.tv, TV BAYERN live, plenum.tv, tv.ingolstadt. Promotion an der Filmuniversität Babelsberg „Konrad Wolf“ mit der Frage nach Glaubwürdigkeit von TV-Programmen.

Präsentieren und Performen – Durchstarten mit Profis-Tipps zu Rhetorik, Präsentation und gelungenem Auftritt

Dr. Nikolai A. Behr

Seit 1990 ist der promovierte Politikwissenschaftler Nikolai A. Behr in der Fernsehbranche aktiv. Er lehrt auf Deutsch und Englisch und ist spezialisiert auf allgemeines Medientraining, Interviewtraining, TV-Training und die Vorbereitung von Medienauftritten und Präsentationen vor Publikum. Er betreut regelmäßig Vorstände, Führungskräfte und Kommunikationsverantwortliche v.a. aus den folgenden Branchen: Agrar, Automobil, Gesundheit, Energie, Finanzen und Technologie.

Dipl.-Kfm. Georg von Stein

Georg von Stein (Dipl.-Kfm.) bereitet seit 22 Jahren Sprecher auf Interviews und Auftritte vor, vom Vorstandsvorsitzenden und Geschäftsführer bis zum Produktmanager, sowie in den Bereichen Politik, Weiterbildung, Showbiz und Kunst. Von der Vorbereitung auf die Jahreskonferenz bis hin zu investigativ-kritischen Interviewsituationen. Er greift dafür auf seine über 20 jährige Erfahrung als Journalist zurück, aber auch auf seine Arbeit als Manager und Aufsichtsratsvorsitzender in der Medien- und in der Marketingbranche. Mittlerweile waren über 1000 Verantwortliche, Manager, CEOs und Geschäftsführer in seinen Trainings & Coachings. Georg von Stein ist Dozent an der Hochschule für Medien in Stuttgart und bei German Speakers Association.

3D Animationen und visuelle Effekte (VFX) für Hollywood

Prof. Thomas Gronert

Prof. Thomas Gronert arbeitet seit über 25 Jahren in der Medienbranche und konnte als 3D Artist, Producer und Vorstand umfangreiche Erfahrungen im internationalen Umfeld in verschiedenen Positionen sammeln. Seit 2012 verantwortet er als Fachbereichsleiter den Studiengang Digital Film Design Animation/VFX der Mediadesign Hochschule.

Seit 2010 ist Prof. Gronert Programmdirektor und Kurator des international renommierten Fachkongresses für 3d Animation, VFX, Games, AR/VR www.animago.com.  Die Referenten kommen dabei aus den weltweit größten und bekanntesten Studios, wie z. B. Pixar Animation Studios, ILM, Weta Digital, MPC Film, Framestore, Trixter Film, Scanline VFX, ….

Yay’s and Nay’s des Journalismus

Rieke C. Harmsen

In den USA und der Schweiz aufgewachsen. Kunstgeschichte, Kommunikationswissenschaft, Theater-, Film-, Fernsehwissenschaft und Pädagogik in München und Köln studiert. Nach einem Volontariat beim Sonntagsblatt und dem Evangelischen Pressedienst (epd) Leiterin der Kommunikationsabteilung bei der Bayerischen Schlösserverwaltung. Heute zuständig für die Digitalisierung, Entwicklung neuer Produkte sowie Medienprojekte im Evangelischen Presseverband für Bayern e.V.

Christina Özlem Geisler

Sprach- und Nahostwissenschaftlerin mit Master in Medieninnovation und -management. Studiert in Padua, Bamberg und Eichstätt, crossmedial ausgebildet an der Evangelischen Journalistenschule in Berlin. Im Evangelischen Presseverband für Bayern e.V. Redakteurin der Abteilung Online & Crossmedia.

Drehbuchschreiben: Im Writers‘ Room eine Serie entwickeln

Frank Raki

Frank Raki arbeitete an über vierhundert Filmprojekten als Autor, Lektor und Drehbuchberater mit. Er unterrichtet Drehbuchschreiben, Creative Writing und Dramaturgie. Zu seinen Werken als Autor gehören der Eventfilm „Das Inferno – Flammen über Berlin“ und das preisgekrönte Transmedia-Konzept „Vier Affen“.

Frank Raki steht auch in enger Verbindung mit der Münchner Filmwerkstatt. Mehr Infos zu Seminaren mit ihm bei der Münchner Filmwerkstatt findet ihr hier: www.filmseminare.de/frank-raki