Veranstaltungskategorie: Bühne

Über Übermorgen: Unsere Welt 2030

Thomas Richter

Thomas hat zweimal Medienmanagement studiert (zuletzt als MBA an der Hamburg Media School) und hört sich gerne reden. Deshalb ist er Teil und Co-Initiator der Moderationsplattform wirmoderieren.com. Zuvor war er Praktikant mehrerer Fernsehproduktionen. Als Freelancer für Content und Consulting ist er für Firmen wie BuzzBird, das Karajan-Institut und die Türck GmbH tätig. Für Tech-Konferenzen wie das OMR Festival und die DLD kümmert er sich als Live-Twitterer für den schnellen Wissensflow.

Cihan Sügur

Cihan Sügür ist IT Demand Manager bei der Porsche AG. Der Dortmunder hat in Stuttgart, Santa Barbara (USA) sowie Istanbul (Türkei) sein Duales Studium der Wirtschaftsinformatik absolviert und war zuvor bei IBM, der Deutschen Bahn sowie Olympus in unterschiedlichen leitenden Tech-Rollen in über 20 Ländern im Einsatz. Er leitet den Arbeitskreis KI im Wirtschaftsrat Baden-Württemberg, beschäftigt sich vorrangig mit Themen der KI und New Work und setzt sich im Rahmen der Stiftung Bildung und Begabung für den Bildungsaufstieg junger Menschen ein.

Beruf: Problemlöserin – Erfahrungen einer Gründerin

Günes Seyfarth

Günes Seyfarth wusste schon als Kind, dass sie andere darin unterstützen will, ihr Potential zu entfalten. Sie ist Möglichmacherin, Problemlöserin und Neudenkerin. Nach einem abgeschlossenen Studium der Betriebswirtschaft in Nürnberg, zwei Auslandsaufenthalten in Sevilla und New York, fasste sie Fuß im Online Marketing.

2010 gründete sie mit anderen Eltern die Krippe Karl & Liesl e.V. in München, 2012 erweiterte sie diese um einen Kindergarten und 2016 um einen Hort.

2012 gründete sie auch Mamikreisel – eine Online-App, um gebrauchte Baby- und Kindersachen zu tauschen, verkaufen und verschenken. In vier Jahren erreichte sie mit Partnerschaften, Social Media und Storytelling bundesweit 960.000 Mitglieder. Seit 2017 berät sie mit ihrem Team von „Die MacGyvers“ Gründer, StartUps und kleinere Unternehmen in allem, was es für mehr Sichtbarkeit braucht. Dabei fokussiert sie sich auf die Bereiche Nachhaltigkeit, Bildung, Kinder und Lebensmittelwertschätzung.

Off-Air – Was macht ein Eventmanager beim Radio?

Veronika Kirsch

Die studierte Diplom-Kulturwirtin ist seit 10 Jahren im Bildungsbereich tätig. Sie leitet das Münchner Büro des Studieninstituts für Kommunikation und kümmert sich besonders um die Aus- und Weiterbildung des Event-Nachwuchses.

Imme Hellwig

Imme Hellwig ist nach ihrem BWL-Studium 2002 als Praktikantin im ICM der Messe München in die Welt der Events eingestiegen. 2005 hat die Medienwelt sie gepackt und sie ist als Eventmanagerin zu  95.5 Charivari – Münchens Hitradio gewechselt. Seit 2008 leitet sie die Event-Marketing Abteilung des Senders und engagiert sich für die Ausbildung des Event-Nachwuchses.

Kreative Karriere mit Witz – Wege in die Comedy

Jochen Voß

Jochen Voß, Jahrgang 1975, entwickelt und produziert Comedy-Formate für TV und Web sowie Micro-Content für Social Media-Plattformen und -Kampagnen. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Überführung professioneller Comedy in eine digitale Welt.

Von 2014 bis 2017 konzipierte, implementierte und verantwortete Jochen Voß bei der Prime Productions GmbH sämtliche Online-Aktivitäten der ZDF heute SHOW, der er bis heute als Consulting Producer verbunden ist.

Seine Beratungsfirma next step next crossmedia begleitet Sender, Produktionsfirmen, Agenturen und Künstler bei der inhaltlichen wie strukturellen Entwicklung und Umsetzung digitaler Projekte und bei der digitalen Transformation klassischer Redaktionen.

Diskussion: Wie viel KI steckt in den Medien? Wie Big Data und Künstliche Intelligenz unsere Medienwelt prägen

Hintergrund und Diskussionsthema:

Die Diskussionsreihe Wissenschaft kontrovers stellt im Wissenschaftsjahr 2019 – Künstliche Intelligenz aktuelle Fragen zu dem Umgang mit Künstlicher Intelligenz. Künstliche Intelligenz (KI) – das sind Computersysteme, Maschinen und Roboter, die selbstständig dazulernen können. KI steckt im Smartphone, in Verkehrsleitsystemen und in vielen Maschinen in Haushalt und Fabrik. Ersetzen Roboter Menschen oder verbessern sie unser Arbeitsleben und unseren Alltag? Wie kann KI verantwortungsvoll genutzt werden? Darüber will das Wissenschaftsjahr 2019 – Künstliche Intelligenz einen gesellschaftlichen Dialog anstoßen.

Wie erschaffe ich einen erfolgreichen Podcast?

Verena Fiebiger

Verena Fiebiger arbeitet seit über 10 Jahren für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Sie ist ausgebildete Sprachtherapeutin und Linguistin mit Psychologie im Nebenfach. „Die eigenen Emotionen verstehen“ würde sie gerne als Schulfach einführen – Tuesday for future würde das dann heißen – oder so ähnlich.

Studium in Zeiten des digitalen Wandels – Know-why, Know-how und Skills für morgen

Jenny Fiedler

Jennifer Fiedler studierte Kommunikationswissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Im Anschluss arbeitete sie zwölf Jahre in Deutschland und den USA als freie Journalistin für Fernsehen, Hörfunk, Online und Print. Ihre Leidenschaft für den praktischen Journalismus und ihr gleichzeitiges Faible für die wissenschaftliche Beschäftigung mit Medien und Journalismus sowie die Hochschullehre führten sie an die Hochschule Macromedia. Dort lehrt sie seit 2012 in den Studiengängen Journalistik und Medienmanagement. Parallel promoviert sie gerade an der Universität Passau zum Thema „Immersive Medien im Journalismus“.

News Flash oder frisch gerappt – Nachrichten mal anders

Lutz Gerling

Abi in Nittenau/Oberpfalz, Medieninformatik-Studium in Regensburg, Volo bei Radio Bamberg/Galaxy Oberfranken, jetzt News-Anchor bei Radio Arabella.

Philipp Scheiner

Galaxy Bayern, Funkhaus Regensburg

Sebastian „Jott“ Lischka

Studium Betriebwirtschaft, Ausbildung Tontechniker, Musiker, seit 15 Jahren
Morgenshow-Moderator und Content-Producer. Audio und Video Produzent